News

Rückblick - 6. TRIARGOS Anwendertreffen für Waldorfschulen in Bad Sooden-Allendorf

30.04.2012

Im März hat das diesjährige Anwendertreffen für Waldorfschulen stattgefunden. Diese Tagung ist im Pro Schule-Netzwerk schon eine feste Institution. Eingeladen sind alle Verwaltungsmitarbeiter/innen, Vorstände und Pädagogen, die mit der Administration der Zeugnisse betraut sind.



Das Angebot auf der Veranstaltung ist vielfältig:

 

  • Neuerungen aus der Weiterentwicklung unserer Produkte werden vorgestellt.
  • Vorträge zu speziellen Fachgebieten: Datenschutz im Schulalltag aus juristischer und IT-technischer Sicht,
    Lösungen für Schulen im Bereich Controlling und Liquidität
    Nachhaltige Mittelbeschaffung
  • Forenangebote: Die Forenarbeit ist auf den Anwendertreffen nicht mehr wegzudenken. Hier hat jede/r die Möglichkeit, sich in Kleingruppen zu bestimmten Gebieten intensiv mit Fachleuten auszutauschen.

 

Die Hauptausrichtung dieser Veranstaltung liegt auf dem Austausch untereinander und dem nutzen und erleben des TRIARGOS-Schulnetzwerks.

Aus dem Netzwerk gibt es zu berichten, dass sich die jungen Bereiche dieses Netzwerkes wie die Zeugnis- und Deputats-Software ebenso wie das Workshop-Angebot rund um den Datenschutz weiter etabliert haben. Nach zweijähriger Suche, an der auch Geschäftsführer von Schulen beteiligt waren, wurde die Agentur für Nachhaltige Mittelbeschaffung <em>faktor mit Sitz in Stuttgart und Frankfurt für den Bereich Fundraising vorgestellt. Über das zugehörige Softwaremodul Connect wurde im Rahmen von Foren informiert.

Auf Grund des stetig wachsenden Netzwerkes und um auch künftig eine reibungslose Zusammenarbeit der Partner zu gewährleisten, wurde der Beirat für TRIARGOS Pro Schule ins Leben gerufen. Das neue Unternehmen, TRIARGOS Pro Kanzlei GmbH wurde am 17.4.2012 notariell  gegründet. Schwerpunkte sind Pflege der Branchenlösung, sowie die Weiterentwicklung der notwendigen Module wie z.B. Mahnwesen, etc. Die Hauptaufgabe besteht in der Beratung und Betreuung der Schulen sowie deren steuerlichen Berater im DATEV - Umfeld.

Schaut man auf 6 Jahre Anwendertreffen zurück, wird deutlich, dass sich gerade in den letzten zwei Jahren die Treffen verändert haben.

Der Fokus bei den ersten Anwendertreffen lag, neben dem Wunsch nach Austausch, stark auf den Fragen zur DATEV-und Procurat!-Anwendung und dem Wunsch die Entwicklung der Software wesentlich mitzubestimmen.

Heute haben sich die Schwerpunkte verlagert, es geht den Teilnehmern wesentlich mehr um das Netzwerk, welche Informationen, Gedanken und Möglichkeiten leben in den Bereichen Schulverwaltung? Was braucht Schule in der heutigen Zeit? So sind "die jüngsten Kinder" des Netzwerks, Fundraising, Datenschutz, Mahnwesen u.a. aus den Anregungen auf den Anwendertreffen der letzten Jahre  geboren worden und heute umgesetzt.

Die Anzahl und Unterschiedlichkeit der TRIARGOS-Partner machen deutlich, wie viel Potenzial und Kraft zur Verfügung stehen.

 

Stimmen vom Anwendertreffen:

 

"Alles in Allem war das Anwender-Treffen wieder eine gelungene Veranstaltung. Ich habe in verschiedenen Gesprächen eine gewisse Dankbarkeit unter den Teilnehmern für diese Möglichkeit des Austausches wahrgenommen."

 

"Ein Netzwerk, was aus so vielen unterschiedlichen Menschen besteht und mit so viel Herz und Kompetenz war für uns einmalig."

 

"Ich finde, das Anwendertreffen war eine gelungene Veranstaltung. Ein toller Rahmen, sehr nette Teilnehmer und Referenten. Ich habe für mich Vieles aus dem Austausch mit anderen mitgenommen und ein paar Sachen in den Foren dazu gelernt, was ich schnellst möglich in der FiBu umsetzen werde."

Zu allen News